Der Körper funktioniert nur ganzheitlich.


Gedanken und Gefühle beeinflussen die Funktionen des Körpers und das Befinden des Körpers beeinflusst unsere Gedanken und Gefühle.


Es gibt viele Formen und Varianten des mentalen Trainings, deren Wirkungsweisen auf diese Zusammenhänge basieren.


Vor allem die willentliche Beeinflussung unserer Haltemuskulatur funktioniert nur über die mentale Technik der Visualisierung und große Konzentration.


Das Tai Chi & Qigong und einige Formen des mentalen Trainings passen wie Zahnräder ineinander und ergänzen sich optimal.


Um das Mentaltraining effektiv mit dem Tai Chi und Qigong zu kombinieren und mich dabei nicht nur auf meine eigenen Erfahrungen und Erkenntnisse aus zahlreichen Büchern zu stützen, habe ich eine berufliche Fortbildung für Mentaltraining im Sport absolviert .

Mentaltraining